Willkommen

Foto PR 2014 JPT

… im romantischen Bad Berneck

„Diese Gegend hier ist die schönste, …
… die ich auf der ganzen Reise gefunden habe“, urteilte der 20-jährige Dichter Ludwig Tieck 1793. Gemeinsam mit seinem Freund Wilhelm Heinrich Wackenroder hatte er tief beeindruckt das Fichtelgebirge bereist. Die attraktive Landschaft mit Wald, Felsen, Flüssen und Burgruinen um Berneck hat sich bis heute erhalten, der Jean Paul (1763-1825) in seinen Romanen „Siebenkäs“ und „Der Komet“ ein poetisches literarisches Denkmal setzte und die Ludwig Richters Zeichnung von „Bernek“ (um 1850) unverlierbar festhielt.

Die JEAN PAUL TAGE BAD BERNECK haben von 2014 bis 2017 dazu eingeladen, Literatur, Musik und den Geist der Jean Paul-Zeit in der Stadt der Romantik zu genießen. Wir haben uns mit Ihnen über vier Jahre an einem hochklassiges und abwechslungsreiches Programm mit exzellenten Künstlern erfreut – zu einer Jahreszeit, die in der Gegend um Bad Berneck zu den schönsten zählt, dem Goldenen Oktober.

Diese Veranstaltungsreihe wurde 2018 aus internen Gründen eingestellt, zur Dokumentation bleibt diese Webpräsenz aber aktiv.

Weitere Informationen über Bad Berneck, seine Sehenswürdigkeiten und andere Veranstaltungen, finden Sie auf der städtischen Webpräsenz und auf facebook.